Ping! Magazin 2020

Der Versand wird aufgrund der Weihnachtsferien erst ab dem 4. Januar 2021 erfolgen.

0,00 

Delivery time: 2-3 Wochen

Beschreibung

Im Februar 2020 hat die LOOPING GROUP ihren Newsletter Ping! gestartet, der alle ein bis zwei Wochen Interviews und Essays zur Redaktionellen Gesellschaft bietet – unserer Gesellschaft also, in der nahezu jeder Akteur zum Sender und Empfänger von Botschaften, Wahrheiten und Lügen geworden ist, in der es keine Informationsmonopole mehr gibt, in der Werbung kaum mehr wirkt. In dieser Welt kann ein Tweet Aktienkurse abstürzen lassen, ein Insta-Post eine Shopping-Hysterie auslösen, eine Facebook-Aktion Millionen-Spenden einsammeln. In dieser Welt eröffnen sich zahlreiche Chancen: Die Demokratisierung der Diskurse. Die Weisheit der Vielen. Die Geschwindigkeit des Wissenstransfers. Inzwischen hat Ping! mehr als 1000 Empfänger, darunter viele Entscheider in Unternehmen, Agenturen und Redaktionen, die Öffnungsraten sind außergewöhnlich hoch.

Nun, am Ende des Jahres legt LOOPING das erste Ping! Magazin vor. Auf 116 Seiten bündelt unser Magazin die spannendsten Beiträge dieses außergewöhnlichen Jahres 2020. Entstanden ist ein Stream hoffentlich kluger Gedanken und drängender Bilddokumente, eine Inspiration und hier und da der Versuch einer Anleitung für das, was uns bevorsteht.

Mit Beiträgen von Reid Hoffman, Gorden Wagener, Campbell Brown, Robert Shiller, Franziska Reich, Steffen Seibert, Bernhard Pörksen, Albert Wenger, Klaus Brinkbäumer u.a. und von den Autoren und Strategen der LOOPING GROUP. Mit einem fotografischen Porträt der Redaktionellen Gesellschaft des US-Fotografen Eric Pickersgill.

Das Ping! Magazin ist für LOOPING auch ein Family & Friends-Magazin: Gestaltet wurde es von Art Director Johannes Erler, die Produktion übernahm Stark Druck.